Ultherapy®Erfolgsgeschichten
Anke, 52 Jahre

LEBEN

Den Spagat zwischen Familie und Beruf hat die Juristin heute hinter sich. Nachdem die beiden Kinder aus dem Haus sind, kann sie sich wieder Zeit für sich nehmen. Zum Beispiel fürs Lesen und Reisen. Beides Dinge, die sie liebt. Sportlich hat sie jetzt das Fitnessstudio für sich entdeckt. „Da müsste ich aber eigentlich häufiger hingehen“, gibt sie lachend zu. Doch generell ist sie mit sich und ihrem Leben zufrieden: „Nur meine Haut passt nicht ins Gesamtbild.“

WÜNSCHE

Besonders störte die 52-Jährige, dass ihre Kinnlinie nicht mehr klar definiert war. Eine Schönheits-OP kam für sie allerdings nicht in Frage. „Ich möchte“, so Anke, „nichts, was meine Basisnatur verändert, machen lassen.“ Was ihr vorschwebte, war vielmehr eine jugendlichere Ausgabe ihres Ichs.

Ergebnis

Schon kurz nach der Behandlung mit Ultherapy® stellte Anke eine positive Veränderung der Hautbeschaffenheit fest: „So im dritten, vierten Monat war es so, dass ich, wenn ich mein Gesicht berührt habe, mehr Festigkeit fühlen konnte, die mir ja auch vorher abhandengekommen war. Das war eigentlich genau die Intention, die ich hatte: mit der Ultherapy das wieder ein bisschen gerade zu rücken, ein bisschen mehr Festigkeit zurückzugewinnen.“ Von dem Resultat ist sie so begeistert, dass sie offen darüber nachdenkt, weitere Partien einem Ultraschall-Lifting zu unterziehen: „Meine Augenpartie zum Beispiel.“ Auch die Rückmeldungen, die sie aus ihrem Umfeld erhalten hat, stärken sie in ihrer Sichtweise auf die Behandlung. „Ich habe dann eher allgemeines Feedback bekommen: ‚Oh, du siehst aber frisch aus, du siehst gut aus.‘ Das ist eigentlich das, was ich gerade gut finde an der Ultherapy: dass die Menschen mich vielleicht ein bisschen frischer wahrnehmen, aber nicht wirklich geliftet oder behandelt. Das finde ich ganz schön daran.“

FAZIT DER BEHANDELNDEN ÄRZTIN

„Ankes Kinnlinie hing ein klein bisschen durch. Das war nicht sehr gravierend, für sie jedoch sehr störend. Auf Ultherapy® hat sie sehr gut angesprochen. Ihre Konturen sind wesentlich straffer als vorher.“

ANKES NEUES LEBENSGEFÜHL