Lebensmittel für einen strahlenden Teint

„Altern beginnt im Kopf – man muss es nur vom Körper fernhalten.“ In diesem Grußkartenspruch steckt sogar ein Fünkchen Wahrheit, denn die Möglichkeiten sichtbare Zeichen der Hautalterung vorzubeugen sind vielfältig. Schon mit einem Blick in die Küche oder das Supermarktregal können Sie Ihren Teint zum Strahlen bringen: Zahlreiche Lebensmittel enthalten Nährstoffe, die dafür bekannt sind, die Hautgesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen. Dass Zucker und Weißmehl nicht unbedingt dazu gehören, haben Sie vermutlich schon einmal gehört. Doch kein Grund zur Sorge: Strenge Diäten und aufwendige Entgiftungskuren brauchen Sie für einen strahlenden Teint nicht – besonders, wenn die folgenden Lebensmittel regelmäßig auf Ihrem Speiseplan stehen.

 

Avocado

Diese Frucht verbessert den Säure-Basen-Haushalt und sorgt für einen gesunden Blutkreislauf. Das sättigende Lebensmittel ist reich an Eisen, Phosphor, Kalium, Kupfer, Betacarotin, Folsäure, den Vitaminen B3 und B5 sowie Vitamin E. Außerdem können die enthaltenen Fettmoleküle die Haut vor Sonnenschäden und Sonnenbrand schützen und andere Hautirritationen mindern.

 

Acai-Beere

Mit vielen Vitaminen und den sekundären Pflanzenstoffen Anthocyane sollten Acai-Beeren auf keinem Anti-Aging-Speiseplan fehlen. Die enthaltenen Antioxidantien fördern die Zellerneuerung und können den Alterungsprozess der Haut verlangsamen. Doch nicht nur das: Acai-Beeren unterstützen außerdem die Durchblutung und werden vorbeugend bei Thrombose-Gefahr eingesetzt.

 

Blaubeere

Blaubeeren enthalten (wie auch schwarze Johannisbeeren und Holunderbeeren) Flavonoide, die sich positiv auf Festigkeit und Elastizität der Haut auswirken und so sichtbare Zeichen der Hautalterung reduzieren können. Außerdem sind diese Beeren reich an Vitamin C und Betacarotin sowie an Proanthocyanidin-Verbindungen, die den Alterungsprozess verlangsamen können.

 

Chia Samen

Sie sollen Falten vorbeugen, geschmeidige Haut zaubern und für gesundes Haar sorgen – nicht umsonst liegen Chia Samen schwer im Trend. Doch nicht nur in Sachen Schönheit können die Samen punkten. Auch für ihre präventive Wirkung gegen Krebs, Diabetes und unterschiedliche Herzerkrankungen sind sie bekannt. Denn die gesunden Winzlinge liefern wertvolle Omega-3-Fette, enthalten sehr viel Eiweiß und jede Menge Mineralstoffe und Spurenelemente wie etwa Kalzium und Eisen.

 

Himbeeren

Die Beeren können den weiblichen Hormonhaushalt unterstützen, schleimlösend und entwässernd wirken sowie den Körper entgiften. Außerdem sind sie reich an Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Vitamin B3 und Vitamin C. Auch den Alterungsprozess der Haut können die Beeren beeinflussen. Himbeeren und andere Beeren enthalten nämlich Ellagsäure, die den Kollagenabbau reduzieren und so der durch UV-Strahlen verursachten Faltenbildung entgegenwirken kann.

 

Diesen und weitere spannende Artikel rund um Schönheit und einen strahlenden Teint finden Sie in den verschiedenen Ausgaben des MeMagazins. Sie stehen im Internet auf www.memagazin.de zum Download für Sie bereit.

 

Viel Spaß beim Lesen!

5 (100%) 1 Stimme(n)

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.