Stefanie, 47 Jahre: Der sanfte Weg zu mehr Jugendlichkeit

„Wenn mir jemand vor zehn Jahren gesagt hätte, dass ich dem Gesicht, das mir damals im Spiegel entgegenblickte, einmal nachtrauern würde, hätte ich wahrscheinlich laut gelacht. Doch erst wenn man zufällig Fotos von früher sieht, wird einem plötzlich bewusst, dass die Jahre tatsächlich nicht spurlos an einem vorüber gegangen sind.

Generell habe ich kein Problem damit. Ein bisschen Jugendlichkeit, mehr wünsche ich mir gar nicht. Eine sofort sichtbare Veränderung möchte ich aber auf keinen Fall. Deshalb kommen selbst minimalinvasive Behandlungen wie Faltenunterspritzungen für mich nicht in Frage. Die Verwandlung wäre mir zu schnell. Mit dem Ultraschall-Lifting Ultherapy® habe ich eine Methode gefunden, die meinem Rhythmus entspricht.

Durch die Energieimpulse unter der Haut wird die natürliche Kollagenproduktion wieder angeregt. Mir war dabei nicht nur mein Gesicht, sondern auch mein Dekolleté wichtig. Mit dem Ergebnis bin ich unwahrscheinlich zufrieden. Die verloren gegangene Spannkraft ist langsam aber stetig zurückgekehrt. Es ist ein gutes Gefühl, wenn der Körper selbst gegen den Alterungsprozess aktiv wird.“

Mehr erfahren in Stefanies Kurzprofil und Video

   

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.