Eine sichtbare Erfolgsstory

Wer kennt sie nicht, die Vorher-nachher-Storys in Magazinen? Wir alle lieben sie. Und manchmal wünschen wir uns, selbst an einer solchen Verwandlung teilzunehmen. Für Anja (47), Anke (52), Claudia (59), Melanie (43) und Stefanie (47) ist dieser Traum wahr geworden. Einige Monate nach ihrer Behandlung mit dem Ultraschall-Lifting Ultherapy® trafen sie sich, um ihre Erfahrungen mit Ultherapy® auszutauschen.

Das Wiedersehen glich einem Mädelsabend unter Freundinnen. Schließlich kannte jede von ihnen die ganz persönliche Problemzone der anderen. Daraus hatte keine der fünf beim Kennenlern- Termin ein Geheimnis gemacht. Claudia war zum Beispiel mit ihrer Haut am Hals nicht mehr zufrieden. Melanie störte ihr müder Blick. Bei Anja und Anke war es die Kinnpartie. Stefanie hingegen wollte morgens nicht mehr so zerknautscht aussehen und erhoffte sich nicht nur für ihr Gesicht ein strafferes Gewebe. Auch das Dekolletee sollte wieder fester und glatter aussehen.

Die Erfolge überraschten die fünf Frauen. Jede fand die Veränderung bei den anderen enorm. Sie alle strahlten mehr Jugendlichkeit aus. Ihnen selbst, so die einheitliche Meinung, sei das gar nicht so aufgefallen. Sie hätten sich einfach nur wohler in ihrer Haut gefühlt. Da Ultherapy® die körpereigene Kollagenproduktion langsam aufbaut, erfolgt die Verwandlung nämlich in kleinen Schritten. Jeden Tag wird das Gewebe beinah unmerklich etwas straffer. Perfekt für alle, die sich natürlich verjüngen möchten und nicht gefragt werden wollen, ob der Beauty-Doc hier etwas nachgeholfen hat. Daher strahlten die fünf beim abschließenden Fotoshooting nicht nur mehr Frische, sondern vor allem mehr Selbstbewusstsein aus. Denn es ist ein großartiges Gefühl, wenn die Haut wieder zur Lebenseinstellung passt.

Erfahren Sie mehr zur Behandlung in den Kurzprofilen und Videos der fünf Frauen.

 

Beitrag bewerten

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.